Tai Chi Themenpark: Wudang goes Disneyland?

 

Immer wieder geistern Meldungen über einen Tai Chi Themenpark durch die Welt, der in den Wudang Bergen entstehen soll. Was kann man davon halten? Das kommt ganz drauf an, was man unter einem Tai Chi Themenpark zu verstehen hat würde ich sagen.

 

Tai Chi Themenpark in den Wudang Bergen

Auf Tai-Chi-Wizard.com erschien vor kurzem eine Meldung über einen Tai Chi Themenpark. Die kam mir ziemlich bekannt vor, also habe ich Google mal befragt, was es mit dem Park auf sich hat: Die Nachricht, dass am Fuße der Wudang Berge ein großer Tai Chi Themenpark entstehen soll, stammt aus dem Jahr 2011. Im November 2011 veröffentlichte die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua eine entsprechende Meldung.

Nach ihr soll in der Stadt Shiyan ein groß angelegter Tai Chi Themenpark entstehen. Shiyan liegt etwa 60km im Nordwesten der Wudang Berge. (Achtung, laut Google Routenplaner ist das eine mautpflichtige Strecke! ;)) Entsprechend der Lage soll der Tai Chi Park Wudangs Kampfkunst und das daoistische Erbe präsentieren. Zusammen mit der chinesischen Taichi Lake Investment Group wird das 3,1 Milliarden-Dollar-Projekt von der amerikanischen Landmark Entertainment Group geplant.

Das Aschenputtel Schloss in Disneyland

Sieht so ein Gebäude im Tai Chi Themenpark aus? (Aschenputtel Schloss in Disyneyland, Quelle: Wikimedia)

Oder doch Tai Chi Disneyland?

Bei einem Blick auf die Homepages der beiden Unternehmen ist klar, was man von dem Tai Chi Themenpark erwarten kann: Die Landmark Entertainment Group hat in den USA bereits Vergnügungsparks wie den Jurassic-Park oder den Terminator-3D-Park entstehen lassen. Die Taichi Lake Investment Group scheint eine Art Reise- und Event-Veranstalter rund um die Wudang Berge zu sein.

Der Tai Chi Themenpark wird also eher ein Tai Chi Disneyland als eine Hommage an die Geschichten und Legenden rund um die Wudang Berge. Die Planer wollen zwar das daoistische Erbe der Wudang Berge in ihr Konzept integrieren, mehr als ein Tai-Chi-Wellness-Retreat-Hotel neben der großen Showbühne würde mich aber schon sehr überraschen.

 

Wozu ein Tai Chi Themenpark?

Im Dezember 2011 griff das Wall Street Journal eine Meldung von Ikonic, einer Tochterfirma von Landmark, noch einmal auf. Seit dem schweigt das Netz zum Tai Chi Themenpark. Außer jemand gräbt das Thema mal wieder aus. Übrigens: Auch auf Google Earth habe ich noch keinen Themenpark gefunden, nicht mal eine Baustelle. ;) Allerdings hieß es im Januar 2012 bei taiji-europa.eu noch, der Park eröffne 2015 seine Pforten.

Wirklich gespannt bin ich allerdings nicht auf die Eröffnung des Parks.Weder wünsche ich mir ein Tai Chi Disneyland noch will ich ein Tai Chi Disneyland besuchen. Ganz zu schweigen davon was es jedes mal bedeutet, wenn der Massentourismus angekurbelt wird: Zerstörung von Umwelt, Kultur und Lebensqualität für die Profite einiger weniger. Statt um die halbe Welt in ein Tai-Chi-Spa-and-Wellness-Resort zu jetten, ziehe ich mir lieber die Schuhe an und trainieren eine Runde im Park um die Ecke. Da habe ich mehr von. In diesem Sinne: ich gehe nochmal raus.

Währenddessen bildest du dir deine Meinung zum Tai Chi Themenpark und tust sie hier kund. Was meinst du? Tut so ein Tai Chi Disneyland wirklich not?

 

 

Weiterführende Links